Samsung Galaxy S4 Active

Das Samsung Galaxy S4 Active ist nicht nur robust, sondern auch absolut wasserfest – verspricht der Hersteller. Damit kannst Du das Smartphone ganz ohne Unterwassergehäuse beim Baden und Tauchen unter Wasser einsetzen. Nein, Spass beiseite! Die IP67 Zertifizierung gilt nur bis 1 Meter Wassertiefe unter 30 Minuten, und das ganze muss sehr sauberes Süßwasser sein.

Features & Besonderheiten

Die Bedienung des Samsung Galaxy funktioniert über den Touchscreen oder mit der Sprachsteuerung. Die Funktion Air Gesture macht sogar die Berührung des Displays überflüssig. Eine eingebaute Blickerkennung stoppt den Film, wenn Du gerade einmal nicht hinsiehst oder abgelenkt bist. Die 11,27 Gigabyte interner Speicherplatz sind mit einer microSD erweiterbar auf maximal 64 Gigabyte Volumen.

Geotagging, Gesichtserkennung und ein Bildstabilisator gehören zur Ausstattung. Du findest für die Kameras beispielsweise die Unterwasser-Funktion, einen Modus für Panorama-Aufnahmen und einen für Nachtaufnahmen.

Bildqualität

Ausgestattet ist das Samsung Galaxy S4 Active mit einer 8 Megapixel Kamera sowie einer 2 Megapixel Frontkamera. Mit beiden Kameras sind Foto- und Videoaufnahmen in HD-Qualität über und unter Wasser möglich. Digitaler Zoom, Autofokus und Belichtung sind integriert.

Insbesondere die 2 Megapixel Kamera besitzt eine spezielle Unterwasserfunktion und eine Einstellung für Panorama-Aufnahmen. Sie eignet sich für Nachtaufnahmen und bietet die Möglichkeit, Action-Aufnahmen zu gestalten. Ein eingebauter LED Blitz sorgt bei ungünstigen Lichtverhältnissen für eine ausreichende Belichtung.

Outdoor-Tauglichkeit

Das Samsung Galaxy S4 ist IP67 zertifiziert und damit spritzwasser- und staubgeschützt. Für einen Ausflug bei Nacht oder im Nebel benutzt Du einfach die integrierte Taschenlampe. Dazu passt es bei allen Ausflügen gut in die Hosentasche oder wird im Gurt getragen.

Pro und Kontra

Für das Samsung Galaxy S4 Active spricht die vielseitige Verwendbarkeit als Handy, Organizer, Kamera und Computer in einem. Für die gelegentliche Nutzung als Kamera im Hobbybereich ist absolut nichts einzuwenden.

Gegen eine professionellere Verwendung des Smartphones als Videokamera sprechen allerdings die automatischen Einstellungen und der fehlende optische Zoom. Für eine Verwendung im Outdoorbereich muss der Käufer jedoch schon sehr überzeugt sein oder nur geringe Ansprüche an sein Smartphone haben.

Preis-Leistungsverhältnis & Fazit

Zwischen 350 und 450 EUR kostet das Samsung Galaxy S4 Active im Handel. Günstiger ist es natürlich mit Telefonvertrag. Wer ein gediegenes Outdoor-Handy im ansprechenden Design und guter Qualität auch im Videodreh haben möchte, ist mit diesem Modell gut bedient.

Auf einen Blick